Luna

Elektronikerin für Geräte und Systeme
Luna

Ich heiße Luna, bin 17 Jahre alt und mache eine Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme.

Warum habe ich mir diesen Ausbildungsberuf herausgesucht?

… weil ich Spaß an praktischen Tätigkeiten, wie zum Beispiel dem Verdrahten und Löten habe.

Wie habe ich das herausgefunden?

… das habe ich vor allem erkannt, als ich in den Sommerferien eine Woche am girlsatec-Technik-Camp teilgenommen habe. An drei Tagen waren wir wie richtige Auszubildende in der Ausbildungswerkstatt des ABB Ausbildungszentrums. Ausbilderinnen, Ausbilder und andere Auszubildende zeigten und ganz vielseitige Materialien, Maschinen und sogar Roboter. Selbst durften wir auch praktisch arbeiten. Mit Sicherheitsschuhen und einer Schutzbrille ausgestattet, sahen wir schon aus wie richtige Auszubildende – das war ein ziemlich cooles Gefühl!

In der Metallwerkstatt haben wir schließlich aus Aluminiumplatten, Plexiglas, kleinen Motoren und Solarplatten ein funktionierendes (aber nicht fliegendes) Solarflugzeug gebaut, welches wir dann auch mit nachhause nehmen durften. Das war ein wirkliches Erfolgserlebnis – zu sehen, dass das was ich gebaut habe, funktioniert!

Das Feilen, Biegen und Löten hat mir insgesamt so gut gefallen, dass ich mich direkt ein Jahr später für die Ausbildung in dem technischen Bereich beworben habe.

Und Jetzt?

Heute bin ich eine Auszubildende, die im Technik-Camp unterstützt und Schüler*innen meinen Ausbildungsberuf erklären und zeigen kann! Als girsatec-Botschafterin möchte ich auch andere in ihrer Berufsfindung unterstützen und von meinem Weg erzählen.

Ich kann euch empfehlen: seid mutig, probiert euch aus und findet so einen Beruf, der euch super viel Spaß macht!

Eure Luna