Ausbildungsmarketing mit Profil

„Auszubildende ansprechen und überzeugen – Ausbildungsmarketing mit Profil“

„Zu viele Möglichkeiten – zu wenig Entscheidungsfreude?!“ Viele Schüler*innen stehen nach Beendigung der Schule an diesem Punkt. Dies ist nicht nur für die jungen Menschen, Eltern und Lehrer*innen eine Herausforderung, sondern stellt auch Ausbildungsbetriebe vor neue Aufgaben. Wie und wo informieren sich junge Menschen im Rahmen der Berufswahl? Und wie können Unternehmen da ansetzen, um Schüler*innen in der Entscheidungsfindung zu unterstützen und letztendlich potenzielle Auszubildende vom eigenen Ausbildungsbetrieb zu überzeugen?

In diesem Workshop analysieren wir Mittel und Wege der Öffentlichkeitsarbeit für die Ausbildung, lernen von Best-Practice-Beispielen und ziehen Rückschlüsse für die eigene Praxis. Die Reflexion der eigenen Öffentlichkeitsarbeit, besonders auch die erfolgreiche Ansprache junger Frauen, steht dabei im Zentrum des Workshops.

Workshopinhalte (u.a.)

  • Überblick über Wünsche und Erwartungen von Auszubildenden an ihre(n) Ausbildung/Ausbildungsbetrieb
  • Analyse von Öffentlickeitsmaterialien und mögliche Übertragung in die eigene Praxis
  • Reflektion der eigenen Praxis
  • Persönlichkeit und Profil des eigenen Ausbildungsbetriebes herausbilden
  • Grundlagen einer zielgruppenspezifischen Kommunikation
  • Austausch über eigene Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele

Workshopziele (u.a.)

  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Situation und Erwartungen der Auszubildenden besser einzuschätzen
  • Die Teilnehmenden verfügen über einen Überblick zu den verschiedenen Informationsquellen von Schüler*innen
  • Die Teilnehmenden sind in der Lage, für Ihr eigenes Unternehmen öffentlichkeitswirksame Stärken und Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten
  • Die Teilnehmenden kennen neue Methoden und Best-Practice-Beispiele anderer Betriebe

Im Workshop wechseln sich fachlicher Input sowie Übungsanteile, Diskussion und Erfahrungsaustausch ab.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende der Berliner Metall- und Elektrounternehmen, die für die Gewinnung, Einarbeitung oder Begleitung von Auszubildenden zuständig sind.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über dieses Formular (bitte anklicken – Sie galangen auf das Anmeldeformular).

Im Zuge der Anmeldung bitten wir Sie um die Zusendung folgender Materialien an info@girlsatec.de: Link zur Ihrer Webseite und ggf. Ausbildungs-/Azubiwebseite, Link zu Sozialen Medien sowie Werbe- und Printmaterialien (als Scan oder PDF Dokument). Selbstverständlich ist dies optional.

Mit Hinblick auf die aktuelle Lage zu den Kontakteinschränkungen behalten wir uns vor, den Workshop am selben Termin online durchzuführen. Wir werden Sie dafür rechtzeitig in Kenntnis setzten.

 

Mit der Bestätigung der Angaben willige ich der Verarbeitung meiner Daten durch die ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH zu diesem Zweck ein. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen werden.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Im Falle von Mehrfachanmeldungen aus einem Betrieb setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Inhalt können Sie sich gern an info@girlsatec.de wenden.

 

Quelle: Photo by Hal Gatewood on Unsplash