Lade Veranstaltungen

Unternehmensworkshop „Abbrüche verhindern – Einstiege gestalten“

24. Oktober Zeit 9:0013:00
kostenlos
Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay

Sie investieren Zeit und Ressourcen in eine umfangreiche Auszubildenden-Akquise, doch dann springt der/die geeignete Auszubildende(r) noch vor oder kurz nach Ausbildungsbeginn ab? Ein guter Ausbildungsstart soll dies verhindern und ist essenziell, um Auszubildende auch langfristig in das Unternehmen zu integrieren. Besonders auch die erfolgreiche Einbindung junger Frauen in technische Berufe beginnt beim Ausbildungsstart und bleibt während der gesamten Ausbildung bis zur Übernahme relevant.

Workshopinhalte (u.a.)

  • Grundlagen eines guten Ausbildungsstarts und erfolgreiche Einbindung von Auszubildenden
  • Überblick über Wünsche und Erwartungen von Auszubildenden an ihre(n) Ausbildung/Ausbildungsbetrieb
  • Auseinandersetzung mit Instrumenten zur erfolgreichen Einbindung sowie deren Anwendung in Bezug auf die persönliche betriebliche Praxis
  • Austausch über eigene Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele

Workshopziele (u.a.)

  • Die Teilnehmer/innen sind in der Lage, Befürchtungen und Erwartungen der Auszubildenden einzuschätzen
  • Die Teilnehmer/innen verfügen über einen Überblick zu verschiedenen Instrumenten der Gestaltung eines guten Ausbildungsstarts
  • Die Teilnehmer/innen sind in der Lage ein für Ihr persönliches Unternehmen zugeschnittenes Instrument zur Einbindung von Auszubildenden zu entwickeln
  • Die Teilnehmer/innen kennen Methoden und Best-Practice-Beispiele anderer Betriebe

Im Workshop wechseln sich fachlicher Input sowie Übungsanteile, Diskussion und Erfahrungsaustausch ab.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/innen in Berliner Metall- und Elektrounternehmen, die für die Gewinnung, Einarbeitung oder Begleitung von Auszubildenden zuständig sind.

Anmeldung

Für die Anmeldung benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Name
  • Vorname
  • Firmenname
  • Telefonnummer* (optional)
  • E-Mail

Bitte senden Sie uns die Angaben an die folgende E-Mail-Adresse: info@girlsatec.de oder per Fax an 030/ 9177 3804.

Anmeldeschluss für den Workshop ist der 10.10.2019.

Mit der Rücksendung der Angaben willige ich der Verarbeitung meiner Daten durch die ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH, zu diesem Zweck ein. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen werden.

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mehrfachanmeldungen aus einem Betrieb können im Zweifel nicht angenommen werden. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Die Umsetzung des Workshops erfolgt durch die ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH und die k.o.s GmbH (Qualitäts- und Kompetenzentwicklung). Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Inhalt können Sie sich gern an Anne-Kristin Teichmann wenden: ak.teichmann@kos-qualitaet.de / 030 2887 565 19.

Details

Datum: 24. Oktober
Uhrzeit: 9:00– 13:00
Kosten: kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort: ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH
Adresse:
Lessingstraße 89
Berlin, Berlin 13158 Deutschland
+ Google Karte
Phone: 030 9177 3514