Rezepte für die Zukunft

„Rezepte für die Zukunft“ wurden am 25.04.2018 in der Ausbildungsküche der IHK Berlin ausgetauscht. Die girlsatec-Botschafterinnen – Auszubildende und Fachkräfte aus den Unternehmen G-Elit, PI Informatik, Stadler, Bombardier und ABB Ausbildungszentrum nahmen die Gäste in Empfang. Unter den Zukunftsköchen fanden sich technikbegeisterte Schülerinnen des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums mit der Schulleiterin, stellvertretender Schulsprecherin und Mädchenbeauftragten. Beteiligt waren auch Personalerinnen und Personaler sowie Unternehmensvertreter und Unternehmensvertreterinnen der KST, ASSA ABLOY, der Deutschen Post, Astro- und Feinwerktechnik, G-Elit und der IHK Berlin. Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, die ebenfalls mitgemacht hat, betonte die Relevanz dieser Thematik für Gesellschaft und Politik.

Am Nachmittag betätigten sich die Teilnehmenden in der Ausbildungsküche der IHK, und gleichzeitig fand in der „Ideenküche“ ein intensiver Meinungsaustausch in bunt gemischten Gruppen zu folgenden Themen statt: (1) Ansprache und Akquise weiblicher Interessentinnen, (2) Personalentwicklung und -bindung, (3) Arbeitsorganisation und Vereinbarkeit.

Besonders die Frage der Erreichbarkeit junger Frauen stellte ein allgegenwärtiges Diskussionsthema dar, zu dem besonders die Schülerinnen des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Auskunft geben konnten. Frühzeitige Ansprache sowie die Kontaktaufnahme zu Schulen und Eltern wurden als wesentliche Kontaktmöglichkeiten gesehen. Die Information zu den Technik-Camps des ABB Ausbildungszentrums wurde von den Beteiligten als wertvoll und förderungswürdig angesehen.

Insgesamt blickt das girlsatec-Team auf einen gelungenen Nachmittag zurück, der den Beteiligten neue Sichtweisen auf bekannte Themen offenbarte, und auch kreative Handlungsoptionen für mehr Frauen in technischen Berufsfeldern darstellte.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, der IHK Berlin für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und vor allem bei den girlsatec-Botschafterinnen für ihr großes Engagement in der Veranstaltungsvorbereitung und -durchführung.

Das girlsatec-Team und girlsatec-Botschafterinnen
Vorbereitungen in der Küche
„Ideenküche“ mit ASSA ABLOY
„Ideenküche“ mit der IHK, dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium und der KST
Vorstellung von Ergebnissen der Gruppenarbeit durch girlsatec-Botschafterinnen Schülerin
Vorbereitungen in der Küche
Senatorin Breitenbach mit dem Geschäftsführer der ABB Ausbildungszentrum und girlsatec-Botschafterinnen