Ihre Tochter befindet sich in der Berufsorientierungsphase? Und Sie wollen als Eltern ihr unterstützend bei der Entscheidungsfindung zur Seite stehen? Sie möchten sich zunächst selbst ein Bild davon verschaffen, welche gewerblich-technischen Berufe es gibt? Sie fragen sich, ob Mädchen in dieser Männerdomaine überhaupt einen Platz haben können und welche Karrieremöglichkeiten es gibt? Das Projekt girlsatec widmet sich diesen Fragen und bietet ein bis zwei Mal im Jahr einen Tag der offenen Tür an. Im Rahmen dieses kostenlosen Informationsangebots können Eltern und Töchter sich ein Bild vom ABB Ausbildungszentrum machen. An mehreren Stationen können Sie sich über einzelne Berufe vertiefend mit unseren Botschafterinnen und Ausbilder/innen zu den Anforderungen und Chancen in gewerblich-technischen Berufen informieren.

Berufsinformationen

Wir stellen Ihnen in der Rubrik „Berufe“ sechs gewerblich-technische Berufe vor. Wenn der Beruf, über den Sie sich informieren möchten, nicht darunter ist, können Sie sich auch bei BERUFENET (Bundesagentur für Arbeit) oder beim Berufsinformationszentrum (BIZ) über die einzelnen Berufe informieren. Einige unserer Botschafterinnen haben in ihrer Berufsorientierungsphase von diesen Informationsangeboten Gebrauch gemacht oder sind zur Orientierung auf entsprechende Messen gegangen.

Eltern

Entscheidungswege junger Frauen

Wenn Sie die Stimme von jungen Frauen hören möchten, die sich für einen gewerblich-technischen Beruf entschieden haben und wissen möchten, welche Beweggründe dafür ausschlaggebend waren, dann lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer girlsatec-Botschafterinnen. Oder nutzen Sie die Gelegenheit, uns und die Botschafterinnen zu treffen. Wann wir wieder in welchem Rahmen unterwegs sind, veröffentlichen wir unter Aktivitäten.

Eltern

Beteililgte Unternehmen

Das Projekt wird von verschiedenen Unternehmen unterstützt, die junge Frauen ausbilden und sich zudem für dieses Projekt engagieren. Welche Unternehmen das sind, finden Sie in der Unternehmensübersicht.

MerkenMerken